SPORT


Aserbaidschanische Taekwondo-Sportler gewinnen drei Medaillen bei EM in Montreux

A+ A

Baku, 22. Mai, AZERTAC

Die Taekwondo-Europameisterschaften unter den Erwachsenen im schweizerischen Montreux sind zu Ende gegangen.

AZERTAC zufolge hat das aserbaidschanische Teambei den Europameisterschaften insgesamt drei Medaillen gewonnen. An den Wettbewerben nahmen aus 37 Ländern 387 Athleten teil.

Milad Beigi Harchegani in der Gewichtsklasse bis 80 Kilogramm holte Gold. Zwei weitere Mitglieder der aserbaidschanischen Mannschaft Patimat Abakarov (53 kg) Payam Ghobadi Oghaz (87 kq) gewannen Silber und Bronze.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind