POLITIK


Aserbaidschanische und iranische Parlamente spielen eine wichtige Rolle bei der Stärkung der bilateralen Beziehungen

A+ A

Baku, 16. Februar, AZERTAG

Am 16. Februar fand in der Milli Medschlis (Nationalversammlung) ein Treffen des Parlamentssprechers, Ogtay Asadov, mit einer Delegation unter der Leitung des zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden iranischen Außenminister, Mohammad Javad Zarif, statt.

AZERTAG zufolge wurde beim Treffen von den Freundschaftsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Iran gesprochen.

Ogtay Asadov sagte, dass die gegenseitigen Besuche zur weiteren Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern beitragen. Der Besuch des iranischen Außenministers wird erfolgreiche Ergebnisse zeitigen, sagte er. Der Parlamentssprecher erinnerte im Laufe des Gesprächs daran, dass die Präsidenten der beiden Länder sich im vergangenen Jahr viermal getroffen haben. Diese Tatsache ist ein Zeichen für gutnachbarliche Beziehungen, sagte O.Asadov.

Iran ist ein befreundetes Nachbar- und Partnerland. Die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Iran entwickeln sich in verschiedenen Richtungen. Bis heute sind zwischen den beiden Ländern mehr als 100 bilaterale Dokumente unterzeichnet. Dies ist auch ein weiterer Beweis für das hohe Niveau der bilateralen Beziehungen. Beide Länder haben ein großes Potenzial für die Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Deshalb ist es notwendig, die wirtschaftlichen Beziehungen auf ein höheres Niveau zu bringen, sagte O.Asadov.

Beim Treffen ging es auch um die interparlamentarischen Beziehungen. Es wurde festgestellt, dass Parlamente eine große Rolle der bei der Erhaltung und Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern spielen.

Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte seinerseits, dass Aserbaidschan einer der engsten Freunde des Iran ist. Die aserbaidschanisch-iranischen Beziehungen sind historische tief verwurzelt und entwickeln sich rasant, sagte der iranische Gast.

Das Treffen setzte sich mit einer Diskussion um eine Reihe von Fragen von gemeinsamem Interesse fort.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind