SPORT


Aserbaidschanischer Boxer bei der EM den armenischen Gegner geschlagen

A+ A

Baku, den 16. November (AZERTAG). In der russischen Statd Anapa hat die Europameisterschaft im Boxen unter Junioren zu Ende gegangen.

Aserbaidschanischer Boxer Huseyn Tarverdili in der Gewichtsklasse von 70 kg hat im Halbfinale der EM den armenischen Sportler Vardan Kosyan geschlagen, teilt AZERTAG mit.

Huseyn Tarverdili und unsere weitere zwei Athleten Rüfat Hüseynov (46 kg) und Tayfur Aliyev (52 kg) erlitten eine Niederlage nur im Finale. Sie konnten in der entscheidenden Runde nur ihre russischen Gegner nicht besiegen und gewannen somit eine Silbermedaille. Und unser anderer Boxer Ümüd Hüseynov (50 kg) wurde Bronzegewinner der EM.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind