POLITIK


Aserbaidschanischer Multikulturalismus in Deutschland

A+ A

Baku, 18. Februar, AZERTAC

Die Zahl ausländischer Universitäten, an denen der "Aserbaidschanischer Multikulturalismus" unterrichtet wird, nimmt allmählich zu.

Nach Angaben des Internationalen Zentrums für Multikulturalismus trat in diesen Tagen die Universität Augsburg diesen Universitäten bei.

Vom 8. bis 12. Februar wurde an der Universität Augsburg ein Intensivkurs vom Prof. Klaus Wolf über die kulturelle Vielfalt Aserbaidschan veranstaltet. Am fünftägigen Kurs (täglich von 08.00 bis 19.00 Uhr) nahmen 10 Studenten der Fakultäten für Philologie und Geschichte der Universität teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind