SPORT


Aserbaidschanischer Ringer Teymur Mammadov wurde Weltmeister

A+ A

Baku, den 21. Juli (AZERTAG). In der slowakischen Stadt Snina ist die Junioren-Ringer-Weltmeisterschaft zu Ende gegangen.

Am letzten Tag der WM konkurrierten die Freistilringer in den Gewichtsklassen bis 46, 54, 63, 76 und 100 kg, gibt die AZERTAG unter Berufung auf die Aserbaidschan Wrestling Federation bekannt.

Am ersten Tag der Wettbewerbe im Freistilringen gewannen aserbaidschanische Ringkämpfer eine Gold und zwei Silbermedaillen. In der Mannschaftswertung belegte unsere Auswahl den 5. Platz.

Der aserbaidschanische Athlet Teymur Mammadov in einer Gewichtsklasse bis 63 kg besiegte die Ringer aus Weißrussland, Kasachstan, Japan, Indien und kam ins Finale. Im Finale errang unser Sportler einen Sieg über den russischen Athleten und wurde Weltmeister.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind