SPORT


Aserbaidschanischer Taekwondo-Kämpfer hat bei den II. Olympischen Jugend-Sommerspielen in Nanjing die erste Goldmedaille für Aserbaidschan gewonnen

A+ A

Nanjing, den 20. August (AZERTAG). Der aserbaidschanische Athlet Said Guluyev ist Sieger vonTaekwondo-Wettbewerben der II. Olympischen Jugend-Sommerspiele in Nanjing (China).

S. Guluyev (73 kg) siegte im Finale über den deutschen Athleten, Hamza Adnan-Karim, mit einem Ergebnis 10: 4. Somit gewann er für Aserbaidschan die erste Goldmedaille der II. Olympischen Jugend-Sommerspiele.

So hat das aserbaidschanische Team eine Gold-und vier Silbermedaillen.

Schahin Jafarov

Sonderberichterstatter der AZERTAG

Nanjing

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind