POLITIK


Aserbaidschanischer Verteidigungsminister sich nach Frankreich begeben

A+ A

Baku, den 13. Januar (AzerTA). Am 13. Januar hat sich der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, nach Frankreich begeben.

Laut dem Pressedienst des Verteidigungsministeriums wird sich der Generaloberst Zakir Hasanov im Rahmen seines Besuchs mit seinem französischen Amtskolegen Jean-Yves Le Drian, dem Generalstabschef der Französischen Armee, Admiral Edouard Guillaud, sowie mit Chefs einer Reihe von Unternehmen dieses Landes, die Verteidigungsanlagen herstellen, treffen. Darüber hinaus werden die Perspektiven der bilateralen Zusammenarbeit internationale und regionale Sicherheitsfragen diskutiert werden.

Während des Besuchs wird die Unterzeichnung eines Verteidigungskooperationsabkommens zwischen den Verteidigungsministerien von beiden Ländern erwartet.

Die Visite des Verteidigungsministers Zakir Hasanov in Frankreich dauert bis 14. Januar.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind