SPORT


Aserbaidschanisches Judo-Team im Europapokal den zweiten Platz belegt

A+ A

Baku, den 17. März (AZERTAG). Aserbaidschanisches Judo -Team ist im Europacup unter Jungen in Antalya erfolgreich aufgetreten.

AZERTAG zufolge wurden Zuschauer Zeuge aserbaidschanischen Finals, in dem Hidayat Heydarov in der Gewichtsklasse bis 66 kg Eldar Soltanov besiegte.

Auf die höchste Stufe des Podiums stiegen auch Samir Agayev (73 kg), der über den Russen Israil Sagaipov siegte, und Leyla Aliyeva(44 kg), die sich gegen türkische Athletin Sevda Yorulmaz als stärker erwies. Die Silbermedaille für unsere Mannschaft gewannen Murad Heydarli (60 kg) und Musa Shaaralieva (90 kg), und die Bronze-Medaille erkämpfte Rufat Tagizadeh (60 kg).

In der Mannschaftswertung wurden russische Judokas Sieger des Pokals. Unser Team belegte den zweiten Platz.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind