SPORT


Aserbaidschans Judokas gewinnen vier Medaillen in Minsk

Baku, 24. Juli, AZERTAC

In weißrussischer Hauptstadt Minsk ist die offene Judo-Europameisterschaft zu Ende gegangen.

AZERTAC zufolge holten aserbaidschanische Judokämpfer am zweiten Tag des Wettbewerbs 1 Gold und 1 Bronze.

Der aserbaidschanische Judokämpfer Ushangi Kokauri ( +100 kg ) verlor den Kampf nur im Finale und gewann damit Silber. Bei den Judo-Wettbewerben der Frauen holte Irina Kindserska (+78 kg) Bronze.

Aserbaidschans Judokämpfer beendeten das Minsk-Turnier mit 2 Gold, 1 Silber und 1 Bronze.

Hidayat Heydarov und Nijat Schikhalizade bezwangen alle seine Gegner und schanppten sich damit Gold.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind