OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev den Außenminister des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland William Hague empfangen VIDEO

A+ A

Baku, den 17. Dezember (AZERTAG). Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat heute den Außenminister des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, William Hague, zum Gespräch empfangen.

Die Seiten äußerten sich zufrieden über eine erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern, unterstrichen die Bedeutung der Zusammenarbeit im Bereich der Öl-und Gasindustrie. Man wies auf die Bedeutung eines der weltweit größten Energieprojekte “Shah Deniz-2” in Hinsicht auf die Stärkung der Zusammenarbeit in der Region und Europa hin.

Auf dem Treffen fand auch ein Gedankenaustausch über die Lösungswege des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes statt.

Im Laufe des Gesprächs berührten die Seiten auch die Fragen der Ausrichtung der ersten Europäischen Spiele 2015 in Aserbaidschan, betonten die Wichtigkeit der Durchführung eines Erfahrungsaustausches zwischen den beiden Ländern in Richtung der Organisation von diesen Wettbewerben auf hoher Ebene.

Während des Treffens fand ein Meinungsaustausch auch über regionale und internationale Fragen statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden