OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfängt BP-Regionalpräsident und COO VIDEO

Baku, 29. März, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Mittwoch, dem 29. März den BP-Regionalpräsidenten für Aserbaidschan, Georgien und die Türkei Gary Jones und den neu ernannten COO für Förderung, Transformation und Kohlenstoff Gordon Birrell zum Gespräch empfangen, gibt AZERTAC bekannt.

Präsident Ilham Aliyev gratulierte dem ehemaligen Regionalpräsidenten von BP für Aserbaidschan, Georgien die Türkei Gordon Birrel zur Ernennung zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung (COO-Chief Operating Officer ist ein Manager, der das operative Geschäft leitet beziehungsweise betreut) für Förderung, Transformation und Kohlenstoff der Gesellschaft BP. Der Staatschef äußerte sich lobend über die erfolgreiche Tätigkeit von Gordon Birrell in Aserbaidschan und betonte besonders seinen großen Beitrag zur Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Gesellschaft BP im Energiesektor.

Gordon Birrell stellte dem aserbaidschanischen Präsidenten den neu ernannten Regionaldirektor von BP für Aserbaidschan, Georgien und die Türkei Gary Jones vor. Präsident Ilham Aliyev wünschte ihm viel Erfolg bei seiner Tätigkeit. Der Staatschef brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass sich die Zusammenarbeit Aserbaidschans mit BP auch weiterhin erfolgreich fortsetzen wird, und alle gesetzten Ziele erreicht werden.

Gordon Birrell erinnerte mit Genugtuung an die Jahre, in denen er in Aserbaidschan arbeitete, und bedankte sich bei der aserbaidschanischen Regierung und persönlich dem Präsidenten Ilham Aliyev für die große Unterstützung. Gordon Birrell sprach sehr wichtige Aspekte der Zusammenarbeit zwischen BP und Aserbaidschan an und wies auf die Bedeutung der Gewinnung von Erdgas aus dem Gasfeld „Schah Denis-2“ und seines Exports zuerst in die Türkei und dann Jahr 2020 nach Europa hin. Gordon Birrell betonte mit Befriedigung, dass er sich in den Novruz-Festtagen in Baku befand und von der Schönheit der Stadt sehr beeindruckt wurde.

Beim Gespräch diskutierten die Seiten über die Projekte „Azeri-Chirag-Gunaschli“, „Schah Denis“ und „Dayaz Sulu Abscheron„.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns