OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfängt Delegation Europäischer Akademie für Wahlbeobachtung VIDEO

A+ A

Baku, 26. September, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Montag, dem 26. September eine Delegation um den Präsidenten der Europäischen Akademie für Wahlbeobachtung und das PACE-Ehrenmitglied Goris Emiel Stefaan zum Gespräch empfangen, teilt AZERTAC mit.

Zur Delegation zählen auch der maltesische Parlamentssprecher Farrugia Angelo darunter Abgeordneten von serbischen, italienischen, französischen, montenegrinischen, bosnisch-herzegowinischen, rumänischen Parlamenten und Mitglieder der parlamentarischen Versammlung des Europarates.

Der Staatschef äußerte sich zufrieden über den Besuch einer großen Delegation unter der Leitung des Präsidenten der Europäischen Akademie für Wahlbeobachtung in Aserbaidschan und ihre Teilnahme am Prozess der Beobachtung des Referendums. Präsident Ilham Aliyev erinnerte daran, dass zahlreiche Beobachter aus mehr als 30 Staaten und einer Reihe von wichtigen internationalen Organisationen nach Aserbaidschan gereist sind, um das Referendum in Aserbaidschan zu beobachten. Der Staatschef stellte fest, dass für eine gute Organisation des Referendums alle erforderlichen Maßnahmen getroffen sind. Der Präsident wies auf die Bedeutung der Durchführung von Beobachtungen durch die Europäische Akademie für Wahlbeobachtung in Baku und in den Regionen hin.

Goris Emiel Stefaan sagte, dass die Mission heute morgen in einzelnen Wahllokalen das Abstimmungsverfahren beobachtet haben und diese Beobachtungen nach dem Treffen fortgesetzt werden. Der Gast erinnerte daran, dass die Beobachter am Ende des Tages mit einer Erklärung zu Ergebnissen der Beobachtungen auftreten werden.

Der maltesische Parlamentssprecher, Leiter der Beobachtermission der Europäischen Akademie für Wahlbeobachtung Farrugia Angelo teilte mit, dass die Mission während ihrer Beobachtungen festgestellt haben, dass die Abstimmung friedlich und organisiert verlaufen ist, die Wähler sich zu jeder der zum Volksentschied vorgelegten Frage sehr sorgfältig verhalten .

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden