OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfängt eine Delegation um die Vorsitzende des lettischen Sejms VIDEO

A+ A

Baku, 3. Oktober, AZERTAC

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am Montag, dem 3. Oktober eine Delegation unter der Leitung der Vorsitzenden des lettischen Sejms, Frau Ināra Mūrniece, zum Gespräch empfangen, teilt die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Beim Treffen betonte Präsident Ilham Aliyev die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Lettland im Rahmen von verschiedenen internationalen Organisationen, einschließlich des Europarates und wies auf die Bedeutung von noch engeren Beziehungen in allen Bereichen zwischen den beiden Ländern hin. Aserbaidschan ist an weiterer Stärkung der bilateralen Beziehungen zu Lettland interessiert, ließ Präsident Ilham Aliyev weiter verlauten. Aus dieser Sicht unterstrich der Staatschef die Bedeutung des Besuchs von Ināra Mūrniece in Aserbaidschan.

Frau Ināra Mūrniece erinnerte daran, dass sie Aserbaidschan zum ersten Mal vor 12 Jahre besucht hatte, und teilte mit dem Staatschef ihre sehr schönen Erinnerungen an Aserbaidschan. Der Gast sagte, dass es in Aserbaidschan, seiner Hauptstadt, Baku, in verflossenen Jahren sehr positive Änderungen gegeben hat.

Der aserbaidschanische Präsident verwies darauf, dass auch in Lettland besonders in Riga in Richtung der Erhaltung des nationalen Erbes, der historischen Architektur, Kultur vieles getan ist.

Beim Gespräch tauschten die Seiten sich über die Regelung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikts im Zusammenhang aus und diskutierten auch über die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zwischen den beiden Ländern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden