OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfängt eine EU-Delegation VIDEO

A+ A

Baku, 16. März, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Mittwoch, dem 16. März eine Delegation um den EU-Sonderbeauftragten für den Südkaukasus, Herbert Salber, zum Gespräch empfangen.

EU-Sonderbeauftragter für den Südkaukasus Herbert Salber dankte Präsident Ilham Aliyev für den Empfang und zeigte sich zufrieden über seinen Besuch in Aserbaidschan. Der Gast erinnerte daran, dass er nach Verlauf von ein paar Wochen nach der Reise der Hohen Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Frau Federica Mogherini, nach Aserbaidschan Gelegenheit gehabt hat, Aserbaidschan zu besuchen.

Herbert Salber wies darauf hin, dass die Europäische Union zur Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikts beitragen kann.

Präsident Ilham Aliyev stellte fest, dass der Besuch von Frau Federica Mogherini in Aserbaidschan von Erfolg begleitet war. Der Staatschef gab sich mit dem Stand der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union zufrieden und sagte, dass es gute Aussichten für die künftige Partnerschaft zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union gibt.

Beim Treffen fand ein ausführlicher Meinungsaustausch über die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikts statt. Die Seiten diskutierten über die Fragen des weiteren Ausbaus der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden