OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfing eine Delegation unter der Leitung des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten der Niederlande VIDEO

A+ A

Baku, den 4. Februar (AZERTAG). Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat eine Delegation geleitet vom Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Niederlande Frans Timmermans empfangen.

Der Staatschef betonte, dass die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und den Niederlanden sich in verschiedenen Bereichen erfolgreich entwickeln. Präsident Ilham Aliyev erinnerte mit Befriedigung an sein jüngstes Treffen mit dem Ministerpräsidenten der Niederlande Mark Rutte in Davos und sagte, dass im Laufe des Gesprächs fruchtbare Diskussionen über die Aussichten für die bilateralen Beziehungen zwischen unseren Ländern geführt wurden. Der Präsident zeigte sich zuversichtlich, dass der Besuch des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten der Niederlande Frans Timmermans in Aserbaidschan zur Weiterentwicklung von bilateralen Beziehungen beitragen wird.

Der Außenminister der Niederlande sagte seinerseits, sein Land sei am Ausbau der Beziehungen mit Aserbaidschan in politischen, wirtschaftlichen und anderen Sphären interessiert. Frans Timmermans wies auf die Bedeutung der gegenseitigen Besuche in Hinsicht auf die Entwicklung von Beziehungen hin.

Der Minister schätzte die Fortschritte Aserbaidschans im Nicht-Öl-Sektor hoch ein und betonte, dass niederländische Unternehmen großes Interesse für aserbaidschanische Wirtschaft, vor allem den Nicht-Öl-Sektor zeigen.

Beim Treffen tauschten die Seiten ihre Meinungen über die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen, unter anderem auf dem Gebiet der Informations-und Kommunikationstechnologien, Infrastruktur, Bildung, sowie gemeinsame Projekte aus.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden