OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat den neuen Botschafter von Jordanien zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens empfangen VIDEO

A+ A

Baku, 19. November, AZERTAG

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev empfing am Mittwoch, dem 19. November den neuen Botschafter von Jordanien in Aserbaidschan, Nassar Al-Habashneh,zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens.

Botschafter Nassar Al-Habashneh schritt die Front der Ehrengarde ab.

Der jordanische Diplomat überreichte dem Präsidenten sein Beglaubigungsschreiben.

Dann unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Botschafter.

Nassar al-Habashneh überbrachte dem Staatschef die Grüße des jordanischen Königs Abdullah II. Er betonte die Bedeutung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Präsident Ilham Aliyev und König Abdullah II. von Jordanien für die Stärkung der bilateralen Beziehungen.

Botschafter Nassar Al-Habashneh erklärte, dass er sich mit aller Kraft für die weitere Vertiefung der bilateralen Beziehungen einsetzen wird.

Präsident Ilham Aliyev unterstrich die guten freundschaftlichen Beziehungen mit dem König von Jordanien und erinnerte mit Befriedigung an seine Treffen mit König Abdullah II. in Aserbaidschan, Jordanien sowie auf verschiedenen internationalen Gipfeltreffen und Konferenzen. In Anbetracht des guten Niveaus der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Jordanien hob Präsident Ilham Aliyev die Wichtigkeit der weiteren Entwicklung der Beziehungen hervor. Der Staatschef wies auf die Bedeutung der gegenseitigen Unterstützung der beiden Länder in der UNO und anderen internationalen Organisationen hin.

Präsident Ilham Aliyev dankte für die Grüße von Abdullah II. und bat seine Grüße ebenfalls an den König von Jordanien auszurichten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden