OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat eine Delegation unter Leitung des Mitglieds der französischen Nationalversammlung Jean-François Mancel empfangen VIDEO

A+ A

Baku, 3. November, AZERTAG

Am Monntag, dem 3. November hat Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev eine Delegation unter Leitung des Mitglieds der Französischen Nationalversammlung, Präsidenten des Vereins der Freunde Aserbaidschans, Jean-François Mancel, zum Gespräch empfangen.

Beim Treffen betonte Aserbaidschans Staatschef Ilham Aliyev die erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich und wies auf die Bedeutung der Treffen auf hoher Ebene sowie seines jüngsten Treffens mit dem Präsidenten Francois Hollande bei seinem letzten Besuch in Frankreich in Hinsicht auf die weitere Stärkung der bilateralen Beziehungen hin.

Der Präsident gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass der in Frankreich gegründete Verein der Freunde Aserbaidschans zur Vertiefung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern beitragen wird.

Der französische Gast sagte, dass die von ihm geleitete Struktur autoritäre Vertreter verschiedener Schichten der französischen Gesellschaft in sich vereinigt. Jean-François Mancel sagte, dass sie sich mit aller Kraft für die weitere Annäherung von Aserbaidschan und Frankreich einsetzen werden. Die bilateralen politischen und wirtschaftlichen Beziehungen auf hohem Niveau werden einen positiven Einfluss darauf ausüben, fügte Jean-François Mancel hinzu. Das Mitglied der Französischen Nationalversammlung bedankte sich beim Staatschef für einen herzlichen Empfang und Gastfreundschaft.

Im Laufe des Gesprächs fand ein Meinungsaustausch über die bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich, die interparlamentarischen Beziehungen, sowie über die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden