OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat eine türkische Delegation um den Außenminister dieses Landes empfangen

A+ A

Baku, 16. September, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Mittwoch dem 16. September eine türkische Delegation um den Außenminister dieses Landes Feridun Sinirlioglu zum Gespräch empfangen.

Der aserbaidschanische Staatschef beglückwünscht Feridun Sinirlioglu zur Ernennung zum Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei und wünschte ihm Erfolg bei seiner Tätigkeit. Präsident Ilham Aliyev wies auf die Bedeutung des ersten Ausländsbesuchs von Feridin Sinirlioglu in Aserbaidschan hin. Der Staatschef bezeichnete es als ein gutes Merkmal für die bilateralen Beziehungen und erinnerte daran, dass die Präsidenten der beiden Länder ihre ersten ausländischen Besuch traditionell in Bruderländern machen.

Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zufrieden über die engen bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und ging davon aus, dass diesen Beziehungen brüderliche Gefühle zugrunde liegen. Der Präsident stellte mit Genugtuung fest, dass sich diese Beziehungen zwischen den beiden Bruderländern fast in allen Bereichen erfolgreich entwickeln. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Türkei auf den Gebieten Politik, Wirtschaft, Energie, Kultur und in anderen Sphären bereits ihre guten Ergebnisse zeitigen. Präsident Ilham Aliyev betonte die Wichtigkeit von regelmäßigen Diskussionen in Hinsicht auf den weiteren Ausbau der bilateralen Beziehungen. Das Staatsoberhaupt erinnerte daran, dass er vor kurzem mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan telefoniert hatte. Im Laufe dieses Telefongesprächs sind bilaterale Fragen erörtert, sagte Präsident Ilham Aliyev. Aserbaidschan unterstützt die Türkei in allen Angelegenheiten und ist immer neben ihr, sagte er. Der Staatschef zeigte sich zuversichtlich, dass auch der Besuch von Außenminister Feridun Sinirlioglu in Aserbaidschan für die Besprechung von bilateralen und regionalen Fragen gute Gelegenheit schaffen wird.

Feridun Sinirlioglu hat darauf hingewiesen, dass er darauf stolz ist, das Bruderland Aserbaidschan besucht zu haben. Der Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei überbrachte dem aserbaidschanischen Präsidenten die Grüße des Präsidenten der Republik Türkei Recep Tayyip Erdogan und des Ministerpräsidenten der Türkei Ahmet Davutoglu. Feridun Sinirlioglu hob hervor, dass Aserbaidschan und die Türkei Bruder- und Partnerländer sind. Der türkische Gast sagte, dass er persönlich Zeuge einer dynamischen Entwicklung in Aserbaidschan wurde. „Ich war bei meinem diesmaligen Besuch von diesen Entwicklungsprozessen in Aserbaidschan sehr beeindruckt. Aserbaidschan hat sich im Laufe der letzten 23 Jahre im schnellen Tempo entwickelt“, sagte der türkische Außenminister. Feridun Sinirlioglu erinnerte auch daran, dass die Türkei Aserbaidschan zum bevorstehenden Gipfel „G-20“ in Antalya eingeladen hat.

Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt bedankte sich für die Grüße des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und des Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu und bat, seine Grüße ebenfalls an den Präsidenten und Ministerpräsidenten der Türkei zu übermitteln.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden