OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat sich in Rom mit dem Generaldirektor der UN-Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation José Graziano da Silva getroffen VIDEO

A+ A

Rom, den 15. Juli (AZERTAG). Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev hat sich im Rahmen seines offiziellen Besuchs in Italien am 15. Juli in Rom mit dem Generaldirektor der UN-Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation (FAO), José Graziano da Silva, getroffen, berichtet der Sonderkorrespondent der AZERTAG aus Rom.

Im Treffen wurde die erfolgreiche Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Organisation der Vereinten Nationen für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) betont. Darüber hinaus wurde von großen Fortschritten im Bereich der Wirtschaft sowie der Entwicklung der Landwirtschaft in Aserbaidschan und den guten Ergebnisse der Reformen in diesen Bereichen erzählt. Es wurde festgestellt, dass die staatliche Unterstützung für die Farmer in Aserbaidschan von Jahr zu Jahr erhöht wird. Die Seiten berührten auch die erzielten Erfolge im Bereich Gewährleistung der Ernährungssicherheit in Aserbaidschan und die Maßnahmen, die in dieser Richtung in der Zukunft getroffen werden sollen.

Beim Treffen fand auch ein Meinungsaustausch über die Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der FAO statt.

Nach dem Treffen trug sich Präsident Ilham Aliyev ins Gästebuch der FAO ein.

Anschließend besuchte Aserbaidschans Präsident das Museum der UN-Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation.

Dann hat Präsident Ilham Aliyev für Fernsehsender der FAO ein Interview gewährt.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden