OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nimmt Beglaubigungsschreiben des neuen Botschafters von Eritrea entgegen VIDEO

A+ A

Baku, 5. November, AZERTAC 

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am Samstag, dem 5. November den neu ernannten außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter von Eritrea in Aserbaidschan Petros Tseggai Asghedom zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens empfangen, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Der Botschafter schritt die Front der Ehrenwache ab.

Er überreichte dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev sein Beglaubigungsschreiben.

Dann unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Botschafter Petros Tseggai Asghedom.

Botschafter Petros Tseggai Asghedom übermittelte dem aserbaidschanischen Präsidenten die Grüße des Präsidenten des Staates Eritrea Isayas Afewerki und sagte, sein Land sei an der Entwicklung der bilateralen Beziehungen zu Aserbaidschan interessiert. Der Botschafter erklärte, dass er sich mit aller Kraft um die Entwicklung der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan einsetzen wird.

Präsident Ilham Aliyev sagte, dass die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern insbesondere die Handelskooperation nicht so gut entwickelt sind. Der Staatschef zeigte sich zuversichtlich, dass Petros Tseggai Asghedom als Botschafter in seiner diplomatischen Tätigkeit besonderen Wert auf die Diskussion der Fragen von gemeinsamem Interesse in verschiedenen Bereichen, einschließlich in wirtschaftlichen und Handelsbereichen sowie auf die Entwicklung der Beziehungen legen wird.

Präsident Ilham Aliyev dankte für die Grüße von Präsident Isayas Afewerki und bat, seine Grüße ebenfalls an das eritreische Staatsoberhaupt zu übermitteln.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden