OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nimmt an der Eröffnung der Autostraße Alar-Tezekend-Ütschtepe-Aligasimli-Jafarkhanli teil VIDEO

A+ A

Jalilabad, 11. August, AZERTAC 

Am Dienstag, dem 11. August hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev während seines Aufenthalts in der Region Jalilabad an der Eröffnung der Autostraße Alar-Tezekend-Ütschtepe-Aligasimli-Jafarkhanli teilgenommen.

Der Staatschef traf sich zuerst mit Vertretern der Bezirksöffentlichkeit.

Im Anschluss zerschnitt Präsident Ilham Aliyev das rote Band für symbolische Eröffnung der Straße.

Das Staatsoberhaupt wurde informiert, dass der Bau der Autostraße im Mai des vorigen Jahres begonnen wurde. Die Bauarbeiten sind entsprechend den höchsten Standards durchgeführt. Man teilte mit, dass die neu angelegte Verkehrsstraße der vierten Klasse 8 Meter breit und 21 Kilometer lang ist.

Es wurde festgestellt, dass die Autostraße sechs Ortschaften verbindet und von 23 000 Bewohnern genutzt wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden