OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nimmt im Rahmen des Projekts „Khayal Adasi" an der Eröffnung eines internationalen neuen Schulkomplexes SABIS Sun und Golfclubs teil VIDEO

A+ A

Baku, 4. Oktober, AZERTAC

Am 4. Oktober haben Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev und seine Gattin Mehriban Aliyeva im Rahmen des Projekts „Khayal Adasi" von „Azersun Holding" an der Eröffnung eines internationalen neuen Schulkomplexes SABIS Sun und Golfclubs teilgenommen.

Vorsitzender des Aufsichtsrats des Holdings, Abdulbari Gözel, informierte den Präsidenten ausführlich über die Arbeiten, die auf der „Khayal Adasi" (Insel der Träume) durchgeführt werden.

Präsident Ilham Aliyev zerschnitt das rote Band für symbolische Eröffnung des Internationalen Schulkomplexes SABIS Sun.

Man teilte dem Präsidenten mit, dass im Schulkomplex ein Kindergarten, eine Schule SABIS Sun und ein Bürogebäude gebaut wurden. Im Foyer des Verwaltungsgebäudes ist ein Fotostand eingerichtet, an dem die Fürsorge des Nationalleaders des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev für die Entwicklung der Bildung reflektiert ist. Es wurde festgestellt, dass im Komplex alle Bedingungen für die Tätigkeit der Lehrkräfte und den Unterrichtsprozess geschaffen wurden. Der moderne Schulkomplex wurde mit allen notwendigen Ausrüstungen ausgestattet.

Präsident Ilham Aliyev und seine Gattin Mehriban Aliyeva interessierten sich für im Kindergarten des Komplexes geschaffene Voraussetzungen. Man informierte den Staatschef, dass im Kindergarten alle Bedingungen für die Erziehung und körperliche Gesundheit von Kindern geschaffen sind.

Dann machten sich der Präsident und seine Gattin mit der internationalen Schule SABIS Sun. Man teilte dem Staatspräsidenten, dass in der vierstöckigen Schule das System das „SABIS" angewendet wird. Dieses System kommt heute in den 60 Schulen von 16 Ländern der Welt zur Anwendung. Etwa 65.000 Schüler werden im System „SABIS" ausgebildet.

Das Staatsoberhaupt besichtigte auch die Sonderfahrzeuge, die für Lehrer und Schüler vorgesehen sind.

Dann kamen der Präsident und seine Ehefrau im Golfclub auf der „Khayal Adasi" an. Es wurde festgestellt, dass im Golfclub mit einer Gesamtfläche von 5000 m2 moderne Cafés und Restaurants, Sportgeschäft funktionieren. In den Restaurants werden den Gästen europäische Gerichte und nationale Küche angeboten.

Die „Khayal Adasi" liegt 24 Kilometer entfernt vom Stadtzentrum auf dem Wege in Richtung Heydar Aliyev International Airport haben insgesamt 330 Hektar Fläche. Es wird hier auch die Gründung eines bürgerfreundlichen Services „ASAN" geplant.

Dann zerschnitten Präsident Ilham Aliyev und der dreifache Inhaber des Golf-Major-Pokals Colin Montgomerie das rote Band für symbolische Eröffnung des Golfplatzes.

Es wurde festgestellt, dass der Golfspielplatz 18 Löcher und 65 Hektar Fläche hat. Hier sind alle Bedingungen für die Organisation von internationalen Wettbewerben geschaffen.

Colin Montqomerie präsentierte dann dem Präsidenten ein Erinnerungsgeschenk.

Dann ließ man sich fotografieren.

Präsident Ilham Aliyev interessierte sich auch mit Villen, die hier im Rahmen des Projekts gebaut werden. Es wurde mitgeteilt, dass auf der „Khayal Adasi" 2100 Wohnungen, 300 Villen in verschiedenen Größen und Konzepten gebaut werden. Hier sei erwähnt, dass das Städtchen „Khayal Adasi" für Beschäftigung der Menschen in der Umgebung von Bedeutung ist.

Präsident Ilham Aliyev gab seine Aufträge zur Durchführung von Bauarbeiten auf einem hohen Niveau.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden