OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev nimmt in Washington am vierten Nukleargipfel teil VIDEO

A+ A

Washington, 1. April, AZERTAC

In Washington hat der vierte Gipfel zur nuklearen Sicherheit begonnen.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev nimmt ebenfalls am Gipfel teil.

Mehr als 50 Staaten sind der Einladung gefolgt, 35 sind mit ihren Staats- und Regierungschefs vertreten - darunter Frankreich, China und Großbritannien.

Das Ziel des Gipfels ist es, die weltweiten Bestände radioaktiven Materials zu verringern und so gut wie möglich zu sichern. Erstmals soll auch über Möglichkeiten gesprochen werden, auf Terrorattacken in Städten zu reagieren.

US-Präsident Barack Obama hat zum Auftakt des Gipfels für nukleare Sicherheit vor den Gefahren eines atomaren Terrorismus gewarnt. Obama mahnte ein gemeinsames internationales Vorgehen an, um die Bestände nuklearen Materials zu sichern: „Keine Nation kann das alleine lösen.“

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden