OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev wohnt der Zeremonie zum 550. Jahrestag des kasachischen Khanats in Astana bei VIDEO

A+ A

Astana, 11. September, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, wohnte am Freitag, dem 11. September bei seinem Arbeitsbesuch in Kasachstan im Palast der Unabhängigkeit in Astana der Zeremonie zum 550. Jahrestag des kasachischen Khanats bei, teilt ein Sonderkorrespondent mit.

Die feierliche Zeremonie begann mit Intonierung der Nationalhymne von Kasachstan.

Dann begrüßte Präsident von Kasachstan Nursultan Nasarbajew den Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev, den Präsidenten von Kirgisien Almasbek Atambajew, den Vorsitzenden der Großen Nationalversammlung der Türkei Ismet Yilmaz und den stellvertretenden Ministerpräsidenten von Turkmenien Sapardurdi Toyliev.

Präsident Nursultan Nasarbajew sagte, dass der 550. Jahrestag des kasachischen Khanats landesweit feierlich begangen wird. Er wies darauf hin, dass das Khanat eine wichtige Rolle bei der Bildung, dem Schutz und der Entwicklung der nationalen Kultur und Traditionen der Staatlichkeit von Kasachstan gespielt hatte.

Der kasachische Staatschef fügte hinzu, dass die Turkvölker gemeinsame Wurzeln und Geschichte haben. In diesem Sinne betonte er die Wichtigkeit der Einigkeit, Solidarität und Zusammenarbeit von turkischsprachigen Staaten und Völkern. Die große türkische Welt und Gemeinschaft sind unsere gemeinsame Heimat, bemerkte Präsident Nursultan Nasarbajew.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden