KULTUR


Aserbaidschans Teppiche werden in Belgrad ausgestellt

Baku, 3. Juni, AZERTAC

In der serbischen Haupstadt Begrad hat sich im Rahmen einer Reihe von Veranstaltungen gewidmet dem 50-jährigen Jubiläum des aserbaidschanischen Teppichmuseums eine Ausstellung mit dem Namen "Unschätzbare Werte" eröffnet.

Kuratorin der Ausstellung ist Direktorin des aserbaidschanischen Teppichmuseums Schirin Malikova. Der österreichische Künstler Christian Sturminger ist Ausstellungsdesigner.

An der Eröffnungsveranstaltung nahmen serbische Vertreter des serbischen Kultur-und Informationsministeriums, anderer Staatsbehörden, der serbischen Öffentlichkeit und des in diesem Land akkreditierten diplomatischen Korps, Leiter und Mitglieder des aserbaidschanischen Kulturzentrums, der Serbische-Aserbaidschanischen Handelskammer, Aserbaidschanisch-Serbischen Freundschaftsgesellschaft, in Serbien lebende, arbeitende und studierende Aserbaidschaner teil.

In der Ausstellung sind 47 Exponate des aserbaidschanischen Teppichmuseums zur Schau gestellt.

Die Ausstellung dauert bis zum 1. Juli.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind