WISSENSCHAFT UND BILDUNG


Aserbaidschans Wissenschaftlerin zur Honorarprofessorin an der Óbuda Universität gewählt

Budapest, 16. Juni, AZERTAC

Die aserbaidschanische Gelehrte, Professorin an der Aserbaidschanischen Technischen Universität, Doktorin der technischen Wissenschaften, Schahnaz Schahbazova, ist zur Honorarprofessorin an der Óbuda Universität von Budapest gewählt worden.

Aus diesem Anlass fand eine Veranstaltung an der Universität statt.

Die Universität lädt jedes zwei Professoren aus verschiedenen Ländern ein und verleiht ihnen diesen akademischen Titel.

Im Jahr 2017 wurde diesem Titel die aserbaidschanische Gelehrte Schahnaz Schahbazova für würdig befunden.

Rektor der Óbuda Universität, Professor Michael Reger überreichte der aserbaidschanischen Wissenschaftlerin das Diplom der Honorarprofessorin.

Professorin Schahnaz Schahbazova gab Informationen über ihre wissenschaftliche Aktivitäten. Sie sprach vom weltberühmten aserbaidschanischen Gelehrten Lotfi Zadeh und äußerte sich lobend über die Zusammenarbeit mit ihm.

Bei der Veranstaltung war ebenfalls Botschafter Aserbaidschans in Ungarn Vilayat Guliyev, Botschaftsangehörigen, sowie Vertreter des wissenschaftlichen Lebens von Ungarn und Intellektuellen anwesend.

Parvana Garayeva, AZERTAC

Budapest

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind