POLITIK


Aserbaidschans stellvertretender Premier mit Orden der Aufgehenden Sonne Japans ausgezeichnet

A+ A

Baku, 13. Juli, AZERTAC

Der stellvertretende Premierminister von Aserbaidschan Abid Scharifov ist mit Orden der Aufgehenden Sonne Japans ausgezeichnet worden. Heute fand eine Zeremonie zur Verleihung der Auszeichnung statt , gibt AZERTAC bekannt.

Der Orden der Aufgehenden Sonne, großer Orden der Paulownienblüte am Band wird für außergewöhnliche Verdienste im zivilen oder militärischen Bereich vergeben.

Am 29. April 2016 kündigte die Regierung von Japan die Namen von 91 Ausländern an, denen der Orden der aufgehenden Sonne verliehen wurden. Unter Empfängern ist auch der aserbaidschanische stellvertretende Premier Abid Scharifov. Man hat ihm dieser Auszeichnung für seine großen Beiträge zur Stärkung der freundschaftlichen und partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Japan und Aserbaidschan, vor allem der Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und des gegenseitigen Verständnisses zwischen den beiden Ländern für würdig befunden.

Tsuguo Takahashi, Botschafter von Japan betonte in seiner Rede große Verdienste und Bemühungen von Abid Scharifov als Ko-Vorsitzender der aserbaidschanisch-japanischen Regierungskommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit um die Entwicklung der Freundschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern.

A.Scharifov sprach in seiner Rede bei der Zeremonie von der Bedeutung der Projekte, die auf Kredite der japanischen Regierung in Aserbaidschan realisiert werden. Er äußerte sich lobend über die Unterstützung der japanischen Regierung für die Heranbildung von aserbaidschanischen Kadern in verschiedenen Bereichen, schätzte die Aktivitäten der japanischen Unternehmen hoch ein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind