POLITIK


Aserbaitschanische Delegation nimmt am internationalen Treffen teil

A+ A

Baku, 26. Mai, AZERTAC

Vom 23. bis 25. Mai ist in der tschetschenischen Hauptstadt Grosny das 7. internationale Treffen von hochrangigen Vertretern abgehalten worden, die für die Sicherheitsfragen zuständig sind. An der Veranstaltung nahmen die Vertreter aus 75 Ländern teil, teilt AZERTAC mit.

Präsident der tschetschenischen Republik Ramsan Kadyrow und der bevollmächtigte Vertreter des Präsidenten im Nordkaukasus Sergej Melikov traten zum Auftakt des Treffen auf.

Beim Treffen wurden im Rahmen der regionalen und der internationalen Sicherheit über die Fragen der Extremismus- und Terrorismusbekämpfung und Migrationsprozesse in verschiedenen Regionen der Welt sowie die Formierung eines internationalen Informationssicherheitssystems diskutiert.

Leiter des Präsidialamtes der Republik Aserbaidschan und der aserbaidschanische Delegationsleiter Ramiz Mehdiyev hielt Vorträge. Er sprach von den positiven Erfahrungen Aserbaidschans im Bereich der Terrorismus-und Extremismusbekämpfung sowie auf dem Gebiet der Regulierung von Migrationsprozessen.

Ramiz Mehdiyev führte bei seinem Besuch bilaterale Gespräche mit dem Präsidenten der tschetschenischen Republik Ramsan Kadyrow und dem Sekretär des russischen Sicherheitsrates Nikolaj Patruschew sowie mit den Leitern der Delegationen von Belarus, Ungarn und Rumänien.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind