POLITIK


Aslan Aslanov: Bakuer Forum ist ein seltener Ort für Diskussion von globalen Fragen der modernen Welt

A+ A

Baku, 3. Oktober (AZERTAG). Das Bakuer Internationale Humanitäre Forum ist ein seltener Ort, um über eine Reihe von globalen sozialen und politischen Problemen der modernen Welt die Diskussionen zu führen, sowie über die Herausforderungen, neue Trends und Erfahrungen die Meinungen auszutauschen, die neuen Richtlinien der Tätigkeit zu definieren.

Das hat der Generaldirektor der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur (AZERTAG), Aslan Aslanov, in seinem Interview mit den Journalisten gesagt.

A.Aslanov erinnerte in seinem Interview daran, dass am Forum große Delegationen aus mehr als 60 Ländern der Welt teilnehmen. Er stellte fest, dass auch in der inhaltsreichen Rede des Präsidenten Ilham Aliyev, sowie in den Reden von Ex-Präsidenten, Nobelpreisträgern die Aktivitäten des Forums gelobt wurden.

Das Bakuer Internationale Humanitäre Forum wird mit dem Wirtschaftsforum in Davos verglichen. Auch die Auftritte von prominenten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, weltberühmten Politikern und Wissenschaftlern bestätigen dies und sie gehen davon aus, dass das Bakuer Internationale Humanitäre Forum in der Welt ein großes Interesse hervorgerufen hat, sagte A.Aslanov.

Der Generaldirektor kündigte an, dass mit Organisationsunterstützung der AZERTAG ein „Rundtisches“ zum Thema „Probleme der Journalistik des XXI. Jahrhunderts unter Umständen der Umsetzung des Dialogs zwischen Kulturen und Zivilisationen“, „Boom der sozialen Medien: ein neues Modell für die Entwicklung der Journalistik in der Informationsgesellschaft“, „Stelle und Rolle der Medien bei der Beleuchtung von humanitären Problemen der modernen Wissenschaft im Kontext der Globalisierung“ stattfindet.

A. Aslanov sagte, dass soziale Medien und traditionelle Medien heute miteinander scharfe Konkurrenz machen. Der Generaldirektor zeigte sich zuversichtlich, dass sie diese Schwierigkeiten meistern, ihre notwendigen Aktivitäten für die Gesellschaft, das menschliche Leben und Menschheit fortsetzen werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind