SPORT


„Atletico Madrid“ wird das Andenken an die Opfer des Völkermordes von Chodschali ehren

Madrid, den 22. Februar (AZERTAG). Anläßlich des 22. Jahrestages der Chodschaliner Tragödie wird die spanische Fußballmannschaft „Atletico Madrid“ auf den Treffen mit „Osasuna“ und „Real Madrid“ schwarze Armbinden und Trauerbände tragen.

Somit wollen die Fußballspieler von „Atletico Madrid“ mit Überschrift in ihren Trikots „AZERBAIJAN LAND OF FIRE“ das Leid des aserbaidschanischen Volkes teilen.

Legionär der Mannschaft Arda Turan türkischer Herkunft und andere Spieler haben bereits auch Videoclips vorbereitet, in dem der Völkermord von Chodschali verurteilt und der Frieden in der Welt unterstützt werden. Diese Videos werden auf der Website des Vereins veröffentlicht werden.

Aygun Aliyeva

EB von AZERTAG

Madrid

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind