POLITIK


Außenminister Mammadyarov hält Vortrag über Erfolge Aserbaidschans

A+ A

Baku, 22. Juli, AZERTAC

Am 22. Juli hat der Außenminister Elmar Mammadyarov einen Vortrag über die Außen- und Energiepolitik Aserbaidschans bei der Schlußtagung der X. Bakuer Sommerschule für Energiefragen, organisiert durch die Universität "ADA" gehalten.

Der Minister sprach in seinem Vortrag von Erfolge Aserbaidschans in den letzten zehn Jahren in politischen, wirtschaftlichen, sozialen und anderen Bereichen sowie den Prioritäten der aserbaidschanischen Außenpolitik und seinen Beziehungen zur Weltgemeinschaft auf bilateraler und multilateraler Ebene, dem armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und aktuellen Stand des Verhandlungsprozesses durch Vermittlung der Co-Vorsitzenden der OSZE Minsk-Gruppe.

Elmar Mammadyarov betonte besonders die Entwicklung von Verkehrs- und Energiesektoren Aserbaidschans, die Rolle des Landes in der Wiederherstellung der historischen Seidenstraße sowie der Realisierung von Verkehrskorridoren "Ost-West" und "Nord-Süd ", des Großprojektes wie "Südlicher Gaskorridor".

Zum Schluß beantwortete Außenminister zahlreiche Fragen von Teilnehmern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind