POLITIK


Außenminister inspizieren Verlauf von Bauarbeiten an Eisenbahnstrecke Baku-Tiflis-Kars

A+ A

Tbilissi, 19. Februar AZERTAC

Am Freitag, dem 19. Februar kamen die Außenminister von Aserbaidschan, Georgien und Türkei in Tiflis zusammen.

Beim Treffen besprachen die Seiten die Aussichten für die Zusammenarbeit in wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und humanitären Bereichen, die Umsetzung des Eisenbahnprojekts Baku-Tiflis-Kars und andere Großprojekte, sowie in der Region und der Welt laufende Prozesse und andere Fragen.

Die Minister besuchten auch das Gelände, wo die Bauarbeiten an der Eisenbahnstrecke Baku-Tiflis-Kars durchgeführt werden. Sie interessierten sich für den Gang der Arbeiten und reisten mit Zug aus Georgien in die Türkei.

Khatai Azizov, AZERTAC

Tbilissi

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind