POLITIK


Außenminister von Teilnehmerstaaten des Programms “Östliche Partnerschaft” der EU die Agenda des Gipfels in Vilnius diskutiert

A+ A

Baku, den 27. September (AZERTAG). Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov, der in New York an der 68. Tagung der UN-Generalversammlung teilnimmt, hat im Rahmen der Tagung am Treffen der Außenminister von Teilnehmerstaaten des Programm “Östliche Partnerschaft” der Europäischen Union (EU) teilgenommen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten Aserbaidschans wurden während des Treffens die Agenda des Gipfels in Vilnius zur Erörterung gebracht, fand ein Meinungsaustausch über zu unterzeichnende Dokumente statt.

E. Mammadyarov berührte beim Treffen die zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union im Energiebereich aufgenommene gute strategische Zusammenarbeit, und wies auf die Wichtigkeit der Vertiefung der Beziehungen auch auf anderen Gebieten hin.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind