POLITIK


Außerordentliche Sitzung von Milli Medschlis findet statt

A+ A

Baku, 14. September, AZERTAC

Am 14. September hat eine außerordentliche Sitzung von Milli Medschlis der Republik Aserbaidschan begonnen.

Wie AZERTAC berichtet, erklärte der Vorsitzende der Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan Ogtay Asadov die Sitzung für eröffnet.

Dann wurde die Nationalhymne der Republik Aserbaidschan intoniert.

Bei der Sitzung wurde die Entscheidung von Milli Medschlis der Republik Aserbaidschan über die ungerechte Resolution des Europäischen Parlaments vom 10. September 2015 gegen Aserbaidschan zur Erörterung gebracht.

Der Vorsitzende von Milli Medschlis wies in seiner Rede darauf hin, dass in den letzten zwei Jahren im Europäischen Parlament eine Reihe von voreingenommenen Resolutionen gegen Aserbaidschan verabschiedet sind. Und diesmal ging das Europäische Parlament über alle Rahmen hinaus.

Der aserbaidschanische Parlamentssprecher bezeichnete diese ungerechte Schrittunternehmung als eine nächste politische Aktion und Verleumdung gegen Aserbaidschan, Einmischung in die Angelegenheiten des Gerichtssystems, sowie als Versuche, die Straftaten zu politisieren.

Dann begann die Diskussion um die Frage.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind