POLITIK


Auf dem im Rahmen der XV. Generalversammlung von OANA stattgefundenen Treffen hat die Vorsitzende des Föderationsrates der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation Valentina Matwijenko die Frage des Generaldirektors von AzerTAg beantwortet

A+ A

Moskau, den 20. September ( AZERTAG ). Im Rahmen der in Moskau stattfindenden XV.Generalversammlung der Organisation von Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen (OANA) hat sich die Vorsitzende des Föderationsrates der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation, Valentina Matwijenko, mit den Leitern der Nachrichtenagenturen, die Mitglieder von OANA sind, und den Mitglieder des Präsidiums der Struktur getroffen.

Frau Valentina Matwijenko sagte, dass die Nachrichtenagenturen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der politischen Situation in der Welt, sowie der wichtigen Entschlussfassung der Regierung spielen. Ihr zufolge verlieren die Kriterien wie Schnelligkeit, Genauigkeit und Objektivität, politische, soziale und moralische Verantwortung nie ihren Sinn, obwohl die Kommunikation sich entwickelt und die technischen Möglichkeiten der Medien erweitert haben. Dann beantwortete sie die Fragen der Treffensteilnehmer.

Der Generaldirektor von AZERTAG Aslan Aslanov stellte an Frau Valentina Matwijenko eine Frage und sagte: “Sie sind eine der erfolgreichsten weiblichen Führungskräften. Wie schätzen Sie die Situation in der Welt und in Russland im Bereich der Beteiligung von Frauen an der Politik oder Verwaltung?”.

V. Matwijenko sagte in ihrer Antwort folgendermaßen: “Die Rechte der Frauen werden in Russland durch Verfassung und Gesetzgebung geschützt. In unserem Land sind notwendige Bedingungen für eine aktive Teilnahme einer große Anzahl von interessanten und hervorragenden Frauen an den Prossesen im Bereich Politik, Busineß, Wirtschaft geschaffen. Aber ihnen sind immer noch nicht erlaubt, am Entscheidungsprozesse teilzunehmen. Jedoch hängt vieles auch von den Frauen selbst und ihrer Solidarität ab.”

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind