SPORT


Aus 57 verschiedenen Ländern Tickets für Aserbaidschan-GP gekauft

Baku, 30. Mai, AZERTAC

Am 23. - 25. Juni 2017 ist die Formel 1 zum zweiten Mal in Baku zu Gast.

Aus 57 verschiedenen Ländern sind die Tickets für Formel 1 am Kaspischen Meer gekauft worden.

Die Tickets verkaufen sich im Vergleich mit dem vergangenen Jahr noch schneller.

Wie AZERTAC berichtete, erklärte das der kaufmännische Leiter der Operationsgesellschaft "Baku City Circuit", Bulent Ozerdim, in einem Interview mit Journalisten.

Er wies darauf hin, dass die meisten Tickets aus Russland, Großbritannien, der Ukraine, Georgien, und den Vereinigten Arabischen Emiraten gekauft wurden.

Es wird erwartet auch, dass in diesem Jahr ca. 30.000 Zuschauer an die Strecke pilgern werden, um das PS-Spektakel hautnah mitzuerleben, sagte Bulent Ozerdim.

Ihm zufolge seien 56 Prozent der Zuschauer Ausländer. In diesem Jahr sind zwei weiter Grandstände "Sahil" und "Sabir" gebaut.

Die Planer garantieren den Motorsport-Fans eine atemberaubende Kulisse. Es ist ein herausfordernder Kurs, der das tolle Gemisch aus Tradition und Moderne in Baku darstellt. Das historische Stadtzentrum, die wunderschöne Promenade und das eindrucksvolle Regierungsgebäude werden eine tolle Kulisse für die Strecke darstellen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind