POLITIK


Ausländische Offiziere in diplomatischen Diensten in Aserbaidschan besuchen einen Truppenteil in Ganja

A+ A

Baku, 1.Mai, AZERTAC

Laut einem Jahresplan, der von dem Verteidigungsminister Aserbaidschans, Generalobersten Zakir Hasanov bestätigt worden ist, haben die in unserem Land akkreditierten Militärattaches von 13 Ländern einen Truppenteil besucht, der in Ganja disloziert ist.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC machten die Militärattaches sich hier mit Militärkantine, den Kasernen, Unterrichtsräumen vertraut.

Die Militärattaches gaben sich mit im Truppenteil für Unterkunft, Verpflegung, Dienst und Training von Soldaten geschaffenen Bedingungen zufrieden.

Nach dem Programm besuchten Offiziere in diplomatischen Diensten zugleich das Mausoleum des genialen aserbaidschanischen Dichters und Denkers Nizami Ganjavi in Ganja.

Die Militärattachés sprachen dem aserbaidschanischen Verteidigungsministerium ihre Anerkennung für das hohe Niveau der Organisation des Besuches aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind