POLITIK


Aussichten für Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und NATO diskutiert

A+ A

Baku, den 10. April (AZERTAG). Am 10. April hat sich der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov mit dem zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden stellvertretenden NATO- Generalsekretär Sorin Ducaru getroffen, gibt AZERTAG unter Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten mit.

Auf dem Treffen wiesen die Seiten auf die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der NATO hin, diskutierten die Perspektiven der Partnerschaft und Zusammenarbeit.

Elmar Mammadyarov informierte den stellvertretenden NATO- Generalsekretär über den aktuellen Stand der Verhandlungen über die friedliche Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes.

Die Seiten tauschten auch ihre Meinungen über eine Reihe von Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind