POLITIK


Aussichten für die Aserbaidschan-US Zusammenarbeit wurden diskutiert

A+ A

Baku, den 17. Juli (AZERTAG). Am 17. Juli hat der aserbaidschanische Außenminister, Elmar Mammadyarov, mit dem außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Vereinigten Staaten in Aserbaidschan, Richard Morningstar, im Zusammenhang mit der Beendigung seiner diplomatischen Mission in unserem Land getroffen.

Unter Berufung auf den Pressedienst des Außenministeriums teilt AZERTAG mit, dass im Treffen ein Meinungsaustausch über die Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und den Vereinigten Staaten, in dieser Richtung getane Arbeiten, sowie die Aussichten für Aserbaidschan-US Zusammenarbeit in einer Reihe von Bereichen stattgefunden hat.

Der Minister E.Mammadyarov wünschte Richard Morningstar viel Erfolg bei seiner bevorstehenden Tätigkeit.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind