WELT


Australier entführt

Baku, 23. Juni, AZERTAC

In Nigeria sind bei einem Angriff auf ein Fahrzeug mit Minenarbeitern, ein Mensch getötet worden.

Bei dem Vorfall im Süden des Landes wurden sieben Personen entführt.

Nach Angaben der nigerianischen Polizei griffen bewaffnete Personen das Fahrzeug an und töteten den Fahrer. Anschließend entführten die Täter die Insassen des Fahrzeugs. Bei den handele es sich um drei Australier, zwei Nigerianer, einen Neuseeländer und einen Südafrikaner.

Der Premierminister Australiens Malcolm Turnbull erklärte gegenüber der australischen Sendeanstalt (ABC), der Vorfall habe sich in der Nähe der Stadt Calabar ereignet.

Es gäbe keine Hinweise über die Identität der Angreifer. Die Familienangehörige der entführten Australier seien bereits informiert worden.

Die Außenministerin Australiens, Julie Bishop sagte, im Zusammenhang mit dem Angriff und der Entführung und die Befreiung der entführten Personen würden nigerianische und australische Behörden eng zusammenarbeiten.

Außenministerin Australiens führt Ermittlungen wegen der entführten Personen durch.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind