OFFIZIELLE CHRONIK


Autostraße Mollaisalar-Valiuschaghi-Mollaachmadli-Sarkarlar ist zur Nutzung übergeben VIDEO

A+ A

Barda, 12. März, AZERTAC

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am Donnerstag, dem 12. März während seines Aufenthalts in der Barda Region an der Eröffnung der Autostraße Mollaisalar-Valiuschaghi-Mollaachmadli-Sarkarlar teilgenommen.

Man teilte mit, dass laut Erlass des Staatspräsidenten vom 14. August 2014 für den Bau dieser Autostraße, die ca. 11 Dörfer mit einer Bevölkerungszahl von 10 Tausend Menschen verbindet, aus dem Reservefonds des Präsidenten der Exekutive des Bezirks Barda 5,8 Millionen Manat (AZN) bereitgestellt wurden.

Der Präsident wurde informiert, dass die Autostraße 15,5 km lang ist und die Bauarbeiten rechtzeitig abgeschlossen wurden.

Der Präsident wurde hier auch über die Parameter der neu rekonstruierten Autostraße Alpoud-Mustafaaghali-Nazirli-Garatepe informiert. Es wurde festgestellt, diese Fahrstraße, die 14 Ortschaften mit einer Bevölkerungszahl von 24 Tausend Menschen verbindet, nach dem Staatsprogramm für sozialökonomische Entwicklung von Regionen 4 Millionen Manat (AZN) zur Verfügung gestellt wurden. Die neue Straße ist 22 km lang.

Man teilte mit, dass die Arbeiten in Richtung der Ausbesserung von Automobilstraßen in Barda fortgesetzt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden