WIRTSCHAFT


AzRusTrans plant Fracht aus Finnland nach Iran in 15 Tagen zu liefern

Baku, 28. April, AZERTAC

Die aserbaidschanisch-russische Gesellschaft AzRusTrans plant, die Fracht aus Finnland nach Iran in 15 Tagen zu liefern.

AZERTAC zufolge sagte das der Generaldirektor von AzRusTrans- dem Gemeinschaftsunternehmen von “Rusagrotrans“ und “Aserbaidschanische Eisenbahn“ Javid Guliyev im Interview für “Nowiye Iswestiya“.

“Unsere Verhandlungen mit unseren finnischen Partnern waren sehr erfolgreich verlaufen. Das Frachtvolumen zwischen Finnland und dem Iran und Finnland und Indien betragen einige Milliarden Dollar. Derzeit gelangen die Frachten aus Finnland nach Russland auf Umwegen, und dieser Weg, der nicht direkt an ein Ziel führt und daher länger ist. Auf diese Weise dauert der Warentransport etwa 45-50 Tage. Oft sogar 2 Monate. Mit unserer Hilfe kann Finnland diese Route um 3-Fache verkürzen. Das heißt, dass die Warenlieferung von nun an etwa 15 Tage dauern wird“, sagte er.

Javid Guliyev beantwortete auch die Frage bezüglich der weiteren Pläne von Joint Venture und sagte: “Derzeit plant die Gesellschaft, ein Getreideterminal im Iran zu bauen. Dieses Lager wird eine Speicherkapazität von ca. 60 000 Tonnen haben. Damit werden auch die Beförderungskosten um 30-40%“ gesenkt werden, so Javid Guliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind