BAKU 2015


Azad Rahimov: Dem großen Erfolg der Europaspiele liegen die Professionalität, Entschlossenheit und Gemeinschaftsarbeit eines starken Teams zugrunde VIDEO

A+ A

Baku, 1. Juli, AZERTAC

Dem großen Erfolg der Europaspiele liegen die Professionalität, Entschlossenheit und Gemeinschaftsarbeit eines starken Teams zugrunde.

Das sagte in seinem Interview mit einem Korrespondenten der Nachrichtenagentur AZERTAC der Jugend- und Sportminister Azad Rahimov.

„Um solch ein großes Sportevent zu realisieren, nimmt die Durchführung von Bauarbeiten viel Zeit in Anspruch. Es ist eine der wichtigsten Fragen, den Bau planmäßig und rechtszeitig abzuschließen. Wir machten uns sehr große Sorge dafür. Es uns gelungen, es zu schaffen", fügte Minister Rahimov hinzu.

First Lady von Aserbaidschan, Vorsitzende des Organisationskomitees Mehriban Aliyeva hatte sehr große Verdienste um einen erfolgreichen Abschluss des Vorbereitungsprozesses. Sie setzte sich intensiv für die Vorbereitung der Spiele ein. Dank ihren angestrengten Bemühungen ist die Premiere der Europaspiele sehr erfolgreich gelungen.

Ich schätze auch die Arbeit der Medien bei der Förderung der Spiele hoch ein und drücke ihnen meine tiefe Dankbarkeit dafür aus. Ich möchte die besondere Rolle des Medienpartners von „Baku-2015" AZERTAC besonders betonen. Als zuverlässige und maßgebliche Nachrichtenquelle im Lande machte AZERTAC alles in ihrer Macht Stehende für eine operative Verbreitung von Berichten über die ersten Europaspiele. AZERTAC lieferte nicht nur operative Berichte, sondern auch die News, Reportagen, Fotos und Videos über dieses großes Event, das auf dem europäischen Kontinent zum ersten Mal zustande kam, auf professioneller Ebene in 7 Sprachen. Aus dieser Sicht ist die Arbeit von der AZERTAG sehr wichtig und natürlich lobenswert, so Azad Rahimov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind