SPORT


Baku-2017 Karate
Aserbaidschans Karatekämpfer beenden Islamiada mit 5 Gold, 2 Silber und 3 Bronzen

Baku, 14. Mai, AZERTAC

Wie AZERTAC berichtet, haben die aserbaidschanischen Karatekas die vierten Islamischen Spiele der Solidarität "Baku-2017" mit 5 Gold, 2 Silber und 3 Bronzen beendet.

Irina Zeretska, Aykhan Mamayev und Roman Heydarov schnappten sich das Gold am zweiten und letzten Tag der Wettkämpfe. Farida Aliyeva errang Silber und Asiman Gurbanli holte Bronze.

Am ersten Tag der Wettkämpfe holten die Goldmedaillen für Aserbaidschan Farida Abiyeva und Rafael Aghayev. Ilaha Gasimova gewann Silber. Firdovsi Farzaliyev holte Bronze der Islamiada.

Damit beendeten unsere Karatekas die Islamischen Spiele mit insgesamt 10 Medaillen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind