WIRTSCHAFT


Baku in die Liste einer der 52 attraktiven Städte der Welt aufgenommen VIDEO

A+ A

Baku, 10. Januar, AZERTAG

Die Hauptstadt Aserbaidschans ist auf die durch die us-amerikanische Zeitung “The New York Times” zusammengestellten Liste der 52 attraktiven Städte der Welt für das Jahr 2015 gesetzt worden. Auf dieser Liste stehen die Namen von Ländern und Städten wie Kuba, Mazedonien, Simbabwe, Florida, Mailand und andere.

Im Artikel gibt man Auskünfte über jeden Ort und Stadt, die auf der Liste der Zeitung “The New York Times” stehen. Über die Stadt Baku wurde folgendermaßen geschrieben: “Die alte Kultur und Extravaganz in der Art von Dubai machen Baku zu einer der meistbesuchten und attaktiven Städte der Welt. Der zweite Ölboom hat dieser Stadt am Strande des Kaspischen Meeres enormen Reichtum gebracht und eröffnet neue Horizonte”.

Die Regierung richtet die Öleinnahmenaufn die reichen architektonischen Projekte rund um die Altstadt, die in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen ist. Die Flame Towers, die ein markanter Hochhauskomplex in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku sind, sowie das Heydar Aliyev Center, das das nach einem Bauprojekt von der bekannten Architektin Zaha Hadid gebaut worden ist, können als Beispiel für die schönsten Gebäude der Stadt hingestellt werden. Die Stadt verfügt über Hotels von internationaler Bedeutung wieFour Seasons, Hilton und Kempinski.

Und am Vorabned der bevorstehenden ersten Europäischen Spiele werden die grandiosen Bauten durch das 33-stöckige Hotel “Trump International” und den Turm Baku ergänzt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind