WIRTSCHAFT


Baku unter den 50 schönsten Städten der Welt

A+ A

London, 28. März AZERTAG

Im Buch "Skylines", das im britschen Verlag "Aurum Press" veröffentlicht worden ist, wird über die 50 größten und schönsten Städte der Welt erzählt. Im Buch bekommt die aserbaidschanische Hauptstadt Baku besonderen Platz.

Die Autoren der Publikation ist eine Britin mit Namen Yolanda Zappaterra und Jan Fuscoe. Im Buch "Skylines" sind Informationen über die weltweit lebendigsten, spektakulärsten, größten 50 Städte, die eine besondere Attraktion für Touristen darstellen und sich durch ihre architektonischen Besonderheiten auszeichnen, gesammelt.

Im Buch sind eine wichtige Rolle und sehr große Verdienste von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev um die Verschönung der aserbaidschanischen Hauptstadt betont.

In der Veröffentlichung handelt es sich neben Baku noch um London, Paris, Istanbul, Moskau, New York, Rom und andere Städte der Welt.

Dieses Buch ist eine Herausforderung für jeden Globetrotter. Fünfzig Mal Prunkstücke, fünfzig Mal Ah und Oh, fünfzig Mal Augenschmaus. Jedes Stadt bekommt gleichviel Platz im Buch: Vier Seiten. So kommt kein Neid auf! Als Leser kann sich ja mal den Spar erlauben und ein wenig Rätseln. Buch irgendwo aufschlagen. Doppelseite mit Silhouette suchen und die Abbildungen auf sich wirken lassen. Na, wo ist man gerade gelandet? Rio? Havanna? Beirut? Oder Moskau? Einmal kurz zurückblättern und schon offenbart sich die Lösung. Kurze Texte geben die Begründung, was diese Stadt so einzigartig macht. Und warum genau diese Stadt ins Buch gehört.

Hier stehen sie nun, die Festungsstädte, Kulturhauptstädte, Küstenstädte, Wolkenkratzerstädte, die Heiligen und die Visionären Städte des Erdballs. Von Brasilia und Timbuktu über Buenos Aires und Shanghai bis nach Chicago und Istanbul.

Orkhan Ismayilov, AZERTAC

London

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind