POLITIK


Baku verurteilt Terroranschlag in Brüssel

A+ A

Baku, 22. März

Aserbaidschan hat den Terroranschlag in Brüssel verurteilt.

Das aserbaidschanische Außenministerium veröffentlichte eine schriftliche Erklärung und verurteilte den Terroranschlag in der Stadt Brüssel bei denen es mehrere Toten und Verletzten gegeben hat.

In der Erklärung werden den Hinterbliebenen und dem ganzen belgischen Volk in tiefster Trauer inniges Beileid ausgesprochen und den Verletzten baldige Genesung gewünscht.

Als unter Terror gelittener Staat hat Aserbaidschan zum Kampf der internationalen Gemeinschaft gegen den Terrorismus seinen wesentlichen Beitrag geleistet und wird sich auch weiterhin intensiv für die Bekämpfung aller Formen und Erscheinungen des Terrorismus einsetzen, hieß es in der Erklärung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind