POLITIK


Bakuer Büro der Abteilung für öffentliceh Information der Vereinten Nationen ist an der Zusammenarbeit mit der Nachrichtenagentur AzerTAg interessiert VIDEO

A+ A

Baku, 29. Oktober, AZERTAG

Das Bakuer Büro der Abteilung für öffentliche Information der Vereinten Nationen ist an der Zusammenarbeit mit der Nachrichtenagentur AZERTAG interessiert.

Diese Meinung wurde bei einem Treffen des Generaldirektors der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAG, Aslan Aslanov, mit dem Leiter der Abteilung für öffentliche Information der Vereinten Nationen, Teilnehmer des in Baku stattfindenden ersten Globalen Forums zur Jugendpolitik, Maher Nasser, zum Ausdruck gebracht.

Der Generaldirektor der AZERTAG, Aslan Aslanov, informierte den Gast ausführlich über den Entwicklungsweg, Erfolge und Auslandsbeziehungen der Nachrichtenagentur AZERTAG. Der Generaldirektor erzählte zudem von einer erfolgreichen Zusammenarbeit der AZERTAG mit einer Reihe von internationalen Medienstrukturen und sagte, dass AZERTAG aktivies Mitglied der ОАNА (Organisation der Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen), der EANA (Allianz Europäischer Nachrichtenagenturen) sowie des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen und anderer internationalen Organisationen ist. A.Aslanov teilte dem Gast mit, dass mit Organisationsunterstützung der AZERTAG im Jahr 2016 in Baku die 16. Generalversammlung der ОАNА und der 5. Weltkongresses der Nachrichtenagenturen stattfinden. Der Generaldirektor A.Aslanov hob im Treffen hervor, dass diese zwei einflussreichen Medieneinrichtungen der Welt bis 2019 von der AZERTAG präsidiert werden.

Die Nachrichtenagentur AZERTAG hat enge Beziehungen auch zu verschiedenen Organisationen der Vereinten Nationen, sagte A.Aslanov. Er erinnerte an im Jahr 2009 durch die Agentur und das UNESCO-Büro in Moskau organisiertes Seminar zum Thema “Klimawandel und Aserbaidschan”. Zudem werden derzeit über die Umsetzung gemeinsamer Projekte mit der UNESCO und anderen UN-Organisationen verhandelt, fügte der Generaldirektor hinzu.

Maher Nasser unterstrich im Laufe des Gesprächs die dynamische Entwicklung Aserbaidschans und wies auf die Bedeutung des ersten Globalen Forums zur Jugendpolitik in Baku hin. Der Gast sagte, dass die Rolle der Jugend in der Gesellschaft eine der Prioritäten der Vereinten Nationen ist. Maher Nasser lobte eine kontinuierliche Unterstützung der Jugendpolitik in Aserbaidschan.

M.Nasser äußerte sich zufrieden über eine schnelle und breite Beleuchtung von allen Aktivitäten des UN-Büros in Aserbaidschan durch AZERTAG. Er verwies auf die Notwendigkeit einer weiteren Stärkung der Zusammenarbeit mit der AZERTAG für die Belebung des Bakuer Offices der Abteilung für öffentliche Information der Vereinten Nationen. Der Generaldirektor begrüßte de Idee der weiteren Stärkunfg der Zusammenarbeit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind