WISSENSCHAFT & TECHNOLOGIE


Bakuer Erdölhochschule nimmt die Beziehungen mit der Gesellschaft Emerson USA auf

A+ A

Baku, den 9. Juli (AZERTAG). Es fand eine feierliche Unterzeichnungszeremonie der Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Bakuer Erdölhochschule der Staatlichen Ölgesellschaft der Republik Aserbaidschan (SOCAR) und der Gesellschaft Emerson Process Management statt.

Wie AZERTAG unter Berufung auf die Bakuer Erdölhochschule berichtet, hat der Rektor der Schule Elmar Gasymov bei der Zeremonie, dass die Ausbildung von Fachkräften eine der wichtigen Richtungen der Tätigkeit der Staatlichen Ölgesellschaft der Republik Aserbaidschan sei. Als Beispiel dafür führte er die Gründung der Bakuer Erdölhochschule an und bezeichnete es als einen wichtigen Schritt in der Entwicklung des menschlichen Kapitals des Landes.

Der Rektor erwähnte, dass Bakuer Erdölhochschule eine der jungen Bildungsstätten Aserbaidschans ist.

Er fügte hinzu, dass die Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Emerson Process Management ermöglicht die hoch qualifizierten Fachkräfte im Bereich Automatisierung der Prozesse auszubilden.

Der Vizepräsident von Emersen Process Management in Osteuropa betonte seinerseits, dass Aserbaidschan ein wichtiger Markt für Emersen im Bereich Technologien und Dienstleistungen ist. Er fügte auch hinzu, dass die Gesellschaft Emerson Process Management gemeinsame Schulungsprogramme mit mehreren Universitäten der Welt realisiert. Und zum ersten Mal in ihrer Praxis nimmt sie ihre Zusammenarbeit mit der Hochschule Aserbaidschans auf, sagte er.

Anschließend wurde eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Bakuer Erdölhochschule und der Emersen Process Management unterzeichnet.

Die Vereinbarung über die Zusammenarbeit sieht die Ausbildung von hoch qualifizierten Fachkräften für Automatisierung Öl-und Gasunternehmen vor.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind