KULTUR


Balkan-Wettbewerb von jungen Musikern gestartet

Baku, 26. Juli, AZERTAC

Der Balkan-Wettbewerb des Jugendkammerorchesters von TÜRKSOY ist gestartet.

Wie AZERTAC berichtet, haben junge Musiker aus Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Turkmenistan, Baschkortostan, Tatarstan und der Türkei ihre ersten Konzerte im Rahmen des Balkan- Wettbewerbs in der mazedonischen Skopje gegeben.

Den Konzerten wohnten der türkische Botschafter in Mazedonien Tulin Erkal Kara, der Generalsekretär der internationalen Organisation für die türkische Kultur TÜRKSOY Düsen Kaseinov, der aserbaidschanische Botschafter in Mazedonien und der Türkei Faig Baghirov sowie Vertreter der türkischen Institutionen und Organisationen und Bewohner bei.

Bei der Eröffnungsfeier des Konzerts anlässlich des 25. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den türkischen Republiken traten Tulin Erkal Kara, Düsen Kaseinov auf.

Der Auftritt des Orchesters wurde von Publikum mit großem Interesse aufgenommen.

Hier sei erwähnt, dass auf dem Spielplan des Orchesters die Werke von aserbaidschanischen, kirgisischen, turkmenischen, baschkirischen, tatarischen und türkischen bekannten Komponisten stehen.

Das Jugendkammerorchester von TÜRKSOY wird sein zweites Konzert in Mazedonien auf dem Ohri Yazi Festival geben. Die Balkan-Tournee des Orchesters wird mit Konzerten in anderen Ländern bis zum 2. August dauern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind